Wahrig Wissenschaftslexikon Organisation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Organisation

Or|ga|ni|sa|ti|on  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 das Organisieren 2 planmäßiger Aufbau, Ordnung, Gliederung, Struktur 3 〈Biol.〉 Aufbau u. Tätigkeit der Organe, System des lebenden Organismus ● alles ist nur eine Frage der ~; die ~ eines Unternehmens; die ~ war gut, schlecht II 〈zählb.〉 zweckbestimmte Vereinigung, Zusammenschluss von Personen mit bestimmter Zielsetzung ● die innere Struktur einer ~; einer ~ angehören, beitreten; eine ~ gründen, aufbauen; karitative ~en; in einer ~ mitarbeiten [frz.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Kunst|flie|ger  〈m. 3〉 Flieger, der Kunstflüge ausführt

ta|chy|gra|phisch  〈[–xy–] Adj.〉 = tachygrafisch

Korn|ra|de  〈f. 19; Bot.〉 zu den Nelkengewächsen gehöriges Getreidekraut mit purpurroten Blüten: Agrostemma githago; Sy Rade ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige