Wahrig Wissenschaftslexikon Organisation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Organisation

Or|ga|ni|sa|ti|on  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 das Organisieren 2 planmäßiger Aufbau, Ordnung, Gliederung, Struktur 3 〈Biol.〉 Aufbau u. Tätigkeit der Organe, System des lebenden Organismus ● alles ist nur eine Frage der ~; die ~ eines Unternehmens; die ~ war gut, schlecht II 〈zählb.〉 zweckbestimmte Vereinigung, Zusammenschluss von Personen mit bestimmter Zielsetzung ● die innere Struktur einer ~; einer ~ angehören, beitreten; eine ~ gründen, aufbauen; karitative ~en; in einer ~ mitarbeiten [frz.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

Li|mu|lus  〈m.; –; unz.; Zool.〉 einziger heute noch lebender Vertreter der Schwertschwänze, an der Ostküste Nordamerikas u. in den Meeren Südostasiens vorkommend [<lat. limulus ... mehr

Sa|men|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Pflanze, die sich durch Samen vermehrt, Blütenpflanze

iden|ti|täts|stif|tend  〈Adj.〉 eine Identität vermittelnd, Individualität ausdrückend, unverwechselbar ● ein ~er Architekturstil

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige