Wahrig Wissenschaftslexikon Organisation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Organisation

Or|ga|ni|sa|ti|on  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 das Organisieren 2 planmäßiger Aufbau, Ordnung, Gliederung, Struktur 3 〈Biol.〉 Aufbau u. Tätigkeit der Organe, System des lebenden Organismus ● alles ist nur eine Frage der ~; die ~ eines Unternehmens; die ~ war gut, schlecht II 〈zählb.〉 zweckbestimmte Vereinigung, Zusammenschluss von Personen mit bestimmter Zielsetzung ● die innere Struktur einer ~; einer ~ angehören, beitreten; eine ~ gründen, aufbauen; karitative ~en; in einer ~ mitarbeiten [frz.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Erstes Flugzeug mit Ionenwind-Antrieb

Prototyp fliegt mit elektrischem Schub - ohne Propeller oder Turbine weiter

Zwilling der Sonne entdeckt

184 Lichtjahre entfernter Stern wurde im gleichen Sternenhaufen wie die Sonne geboren weiter

Osterinsel: Wasserheiligtum entdeckt

Becken und Kanäle an einem Wasserfall könnten rituellen Zwecken gedient haben weiter

Phobos: Rätsel der Gräben gelöst?

Streifen des Marsmonds könnten von rollenden Einschlagstrümmern stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Gan|gli|on  auch:  Gang|li|on  〈n.; –s, –li|en〉 1 〈Biol.; Med.〉 knotenförmige Anhäufung von Nervenzellen in den Zentralnervensystemen der Würmer, Weichtiere u. Gliedertiere od. Gehirn u. Rückenmark der Wirbeltiere u. des Menschen; ... mehr

Mei|o|se  〈f. 19; Genetik〉 = Reduktionsteilung

Weck|a|min  auch:  We|cka|min  〈n. 11; Pharm.〉 den Kreislauf anregendes Arzneimittel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige