Wahrig Wissenschaftslexikon organisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

organisch

or|ga|nisch  〈Adj.〉 1 〈Anat.〉 ein Organ (1) betreffend, zu ihm gehörend, von ihm ausgehend 2 Ggs anorganisch  2.1 〈Biol.〉 der belebten Natur angehörend, tierisch–pflanzlich  2.2 〈Chem.〉 Kohlenstoffverbindungen betreffend  3 gegliedert, gesetzmäßig geordnet ● ~e Basen Verbindungen des Kohlenstoffes, die außer Kohlenstoff u. Wasserstoff noch Stickstoff (bisweilen auch andere Atome) enthalten u. mit Säuren salzartige Anlagerungsverbindungen geben; ~e Chemie C. der Kohlenstoffverbindungen; ein ~es Ganzes; ~er Körper; ~es Leiden auf anatomischen Veränderungen von Organen beruhendes L.; ~e Säure Verbindung, die die Karboxylgruppe (–COOH) ein– od. mehrfach enthält; ~e Verbindung V. der organ. Chemie; ~ erkrankt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Ag|rar|ex|port  〈m. 1〉 Export von landwirtschaftlichen Erzeugnissen; Ggs Agrarimport ... mehr

Stän|gel|boh|rer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer asiat. Käferart, Schädling der Reispflanze

Ne|ben|kla|ge  〈f. 19; Rechtsw.〉 Klage des Geschädigten im Anschluss an die öffentl. Klage der Staatsanwaltschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige