Wahrig Wissenschaftslexikon Organologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Organologie

Or|ga|no|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Biol.; Med.〉 Lehre von den Organen 2 〈Mus.〉 Lehre vom Instrumentenbau [<Organ + grch. logos ”Lehre, Kunde“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|ne|ga|ti|vi|tät  〈[–vi–] f. 20〉 Maß für die Fähigkeit eines Atoms, in einem Molekül Elektronen von Nachbaratomen anzuziehen

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

dra|ma|tisch  〈Adj.〉 1 〈Lit.; Theat.〉 das Drama od. die Dramatik betreffend, dazu gehörig, darauf beruhend 2 〈allg.〉 2.1 spannend, emotional bewegt, lebendig, mitreißend ... mehr

Rech|te|hand|re|gel  〈f. 21; unz.〉 Regel, nach der die elektromagnet. Feldlinien um einen stromdurchflossenen Leiter so liegen wie die Finger der rechten Hand, wenn man den Leiter mit der Hand in der Weise umfasst, dass der Daumen in die Richtung des Stromes zeigt; Sy Dreifingerregel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige