Wahrig Wissenschaftslexikon Organozoon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Organozoon

Or|ga|no|zo|on  〈n.; –s, –zo|en; Biol.〉 im Innern eines Organs lebender Parasit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Se|rum  〈n.; –s, Se|ren od. Se|ra; Med.〉 wässriger, nicht gerinnender, von Butkörperchen u. Fibrin freier Bestandteil von Körperflüssigkeiten, besonders des Blutes [lat., ”Molke“]

Mund|fäu|le  〈f.; –; unz.; Med.〉 infektiöse, geschwürige Mundentzündung mit Zahnfleischeiterung u. üblem Mundgeruch: Stomatitis ulcerosa

Im|mun|glo|bu|lin  〈n. 11; Abk.: Ig; Biol.; Med.〉 Protein des Blutplasmas mit Antikörperfunktion, dessen Bildung durch Antigene ausgelöst wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige