Wahrig Wissenschaftslexikon Organum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Organum

Or|ga|num  〈n.; –s, –ga|na〉 1 〈veraltet〉 = Orgel 2 〈MA〉 früheste Form der Mehrstimmigkeit mit einem gregorian. Gesang als Hauptstimme [lat., ”Werkzeug, Hilfsmittel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|hirn|chir|ur|gie  auch:  Ge|hirn|chi|rur|gie  〈[–çi–] f. 19; unz.; Med.〉 Zweig der Chirurgie, der sich mit Gehirnoperationen beschäftigt ... mehr

Krat|zer  〈m. 3〉 1 〈umg.〉 1.1 Kratzwunde, oberflächl. Beschädigung der Haut  1.2 Beschädigung einer glatten (lackierten) Oberfläche, Schramme ... mehr

Aus|rü|cker  〈m. 3; Tech.〉 Hebel zum Ausrücken

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige