Wahrig Wissenschaftslexikon Orgel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Orgel

Or|gel  〈f. 21; Mus.〉 größtes Musikinstrument, bei dem von einem Spieltisch aus durch Tasten u. Pedal sowie mechan. od. elektr. Luftzuführung Pfeifen in den verschiedensten Klangfarben zum Tönen gebracht werden [<ahd. orgela, organa ”Orgel“ <lat. organa, Pl. von organum ”Werkzeug, Musikinstrument, Orgel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|nis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 philosoph. Lehre, dass alles Seiende auf ein einheitl. Prinzip zurückzuführen sei (beim materialist. Monismus auf die Materie, beim idealist. Monismus auf den Geist); Ggs Pluralismus ( ... mehr

Kar|da|mom  〈m. 1 od. n. 11; Bot.〉 als Gewürz verwendete Frucht der bes. an der Malabarküste des südl. Indiens heimischen Kardamompflanze: Elettaria cardamomum [<lat. cardamomum ... mehr

So|cial Me|dia  〈[sl midı] Pl.; IT〉 Gesamtheit aller Formen von digitalen Medien und ihren Technologien, die ihren Nutzern den Austausch von Informationen, Inhalten und Meinungen ermöglichen, z. B. soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Wikipedia, Blogs oder virtuelles Gaming [engl., ”soziale Medien“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige