Wahrig Wissenschaftslexikon original - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

original

ori|gi|nal  〈Adj.〉 1 ursprünglich, echt, urschriftlich, nicht nachgemacht od. imitiert 2 schöpferisch, erfinderisch, eigen; →a. originell 3 〈TV; Radio; Film〉 unmittelbar, direkt, live ● eine ~e künstlerische Leistung; ~ Lübecker Marzipan; ~es Klangbild barocker Musik; ~e Urkunde; ein Fußballspiel ~ übertragen, senden live; einen Film am ~en Schauplatz drehen; das Gemälde ist ein ~ Rembrandt [<lat. originalis ”ursprünglich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ho|he|pries|ter  auch:  Ho|he Pries|ter  〈m.; Gen.: Ho|he|pries|ters od. Ho|hen Pries|ters; unz.; ein Ho|he|pries|ter od. Ho|her Pries|ter; Beugung des adj. Bestandteils nur bei Getrenntschreibung; Rel.〉 altjüd. Oberpriester ... mehr

Kar|ten|skiz|ze  〈f. 19; Kartogr.〉 einfache, behelfsmäßig skizzierte Landkarte; Sy Croquis ... mehr

Sil|ber|fa|san  〈m. 1 od. m. 23; Zool.〉 im männl. Geschlecht prächtig schwarzweiß gefärbter Hühnervogel aus Hinterindien u. Südchina: Lophura nycthemera

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige