Wahrig Wissenschaftslexikon Orkan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Orkan

Or|kan  〈m. 1; Meteor.〉 Wind im höchsten Stärkegrad, heftigster Sturm [<ndrl. orkaan, über frz. ouragan, ital. uragano, engl. hurricane <span. <huracán ”Wirbelsturm“ <Eingeborenensprache der Antillen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schwell|kör|per  〈m. 3; Anat.〉 schwammartiges Gewebe innerhalb einer festen Kapsel, das durch Blutstauung anschwellen, groß u. hart werden kann, bes. am Penis u. an der Klitoris: Corpus cavernosum

Milch|stau|ung  〈f. 20; Med.〉 Stauung der Milch in den Brüsten einer stillenden Frau, wenn der Säugling nicht genügend trinkt

Gla|zi|al  〈n. 11〉 = Eiszeit

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige