Wahrig Wissenschaftslexikon ornithologisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ornithologisch

or|ni|tho|lo|gisch  〈Adj.; Zool.〉 zur Ornithologie gehörend, vogelkundlich

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ei|chel|hä|her  〈m. 3; Zool.〉 einheim., rötlich brauner Rabenvogel mit weißen, schwarzen u. blauen Abzeichen, nährt sich im Herbst von Eicheln: Garrulus glandarius

Son|nen|wa|gen  〈m. 4; unz.; grch. Myth.〉 der Wagen des Sonnengottes Helios, in dem dieser täglich über den Himmel fährt

Ko|to  〈n. 15 od. f. 10; Mus.〉 jap. Saiteninstrument mit 13 Saiten, die mit Plektren angerissen werden [jap.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige