Wahrig Wissenschaftslexikon Orthognathie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Orthognathie

Or|tho|gna|thie  auch:  Or|thog|na|thie  〈f. 19; Med.〉 gerader (senkrechter) Stand der Kiefer u. Zähne am Schädel; →a. Progenie→a. Prognathie [<grch. orthos ”richtig“ + gnathos ”Kiefer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Jam|bu|se  〈f. 19; Bot.〉 apfel– od. aprikosenartige Frucht eines tropischen, zu den Myrtengewächsen gehörenden Obstbaumes: Syzigium jambos

Schar|be  〈f. 19; Zool.〉 1 = Kormoran 2 〈norddt.〉 kleiner Plattfisch ohne wirtschaftl. Bedeutung: Drepanopsetta platessoides ... mehr

Au|gen|spie|gel  〈m. 5; Med.〉 kreisrunder, in der Mitte durchlöcherter Hohlspiegel zur Augenuntersuchung; Sy Ophthalmoskop ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige