Wahrig Wissenschaftslexikon Orthopädie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Orthopädie

Or|tho|pä|die  〈f. 19; unz.; Med.〉 Fachgebiet der Medizin, das sich mit der Behandlung der angeborenen od. erworbenen Fehler im System der Bewegungsorgane befasst [<grch. orthos ”richtig, recht“ + paideia ”Erziehung“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ener|gie|satz  〈m. 1u; Phys.〉 fundamentaler Satz, der besagt, dass Energie weder erzeugt noch vernichtet, sondern nur von einer Form in eine andere umgewandelt werden kann; →a. Energieerhaltungssatz ... mehr

Zun|gen|wur|zel  〈f. 21; Anat.〉 hinterer, breiterer Teil der Zunge

An|ti|ko|a|gu|lan|ti|um  〈n.; –s, –tia; Pharm.〉 die Blutgerinnung hemmendes od. verhinderndes Arzneimittel [<grch. anti ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige