Wahrig Wissenschaftslexikon Orthoverbindung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Orthoverbindung

Or|tho|ver|bin|dung  〈f. 20; Chem.〉 1 anorganische Säure, die gegenüber der Methasäure mehr Wasser enthält, z. B. Orthokieselsäure 2 ein Benzolring, der zwei Substituenten in Nachbarstellung aufweist 3 Verbindung von Elementen mit gleichgerichtetem Kernspin, z. B. o–H 2  [zu grch. orthos ”recht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kuh|rei|her  〈m. 3; Zool.〉 kleiner, afrik.–asiat. Schreitvogel, der sich häufig an Großtiere anschließt, um die von diesen aufgescheuchten Insekten zu fressen: Ardeola ibis

Künst|ler|mo|no|gramm  〈n. 11〉 Monogramm des Künstlers auf seinem Werk (bes. von Malern)

En|te|ro|to|mie  〈f. 19; Med.〉 operative Darmöffnung, Darmschnitt [<grch. enteron ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige