Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Orthoverbindung

Or|tho|ver|bin|dung  〈f. 20; Chem.〉 1 anorganische Säure, die gegenüber der Methasäure mehr Wasser enthält, z. B. Orthokieselsäure 2 ein Benzolring, der zwei Substituenten in Nachbarstellung aufweist 3 Verbindung von Elementen mit gleichgerichtetem Kernspin, z. B. o–H 2  [zu grch. orthos ”recht“]