Wahrig Wissenschaftslexikon osmotisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

osmotisch

os|mo|tisch  〈Adj.; Biol.; Chem.〉 auf Osmose beruhend ● ~er Druck, ~er Wert der die Osmose bewirkende Unterschied in der Konzentration von Lösungsmitteln

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Wissenschaftslexikon

er|nied|ri|gen  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. ~ jmdn. herabsetzen, demütigen, degradieren 2 einen Ton ~ 〈Mus.〉 einen halben Ton tiefer setzen ... mehr

Blei|aze|tat  〈n. 11; unz.; Chem.〉 giftiges Bleisalz der Essigsäure; oV 〈fachsprachl.〉 Bleiacetat; ... mehr

Hä|ma|to|xy|lin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 aus amerikan. Blauholz gewonnene, farblose chem. Verbindung, die mit Luftsauerstoff einen roten Farbstoff bildet, echter Beizenfarbstoff [<grch. haima, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige