Wahrig Wissenschaftslexikon Osteologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Osteologie

Os|teo|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Knochen [<grch. osteon ”Knochen“ + logos ”Wort, Rede, Lehre, Kunde“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Re|kur|si|on  〈f. 20; Math.; IT〉 Definition einer Funktion od. eines Verfahrens durch sich selbst, wie z. B. bei der Fakultätsfunktion n! 0! = 1 und für n > 0 gilt n! = n · (n–1)!

Ver|set|zungs|zei|chen  〈n. 14; Mus.; Zeichen: #, ♭, ♮〉 direkt vor der betreffenden Note stehendes Zeichen für die chromat. Erhöhung od. Erniedrigung eines Tones bzw. deren Aufhebung; Sy Vorzeichen ... mehr

Ge|richts|as|ses|sor  〈m. 23; Rechtsw.〉 Jurist des staatl. höheren Justizdienstes nach der zweiten staatl. Prüfung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige