Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Osteomalazie

Os|te|o|ma|la|zie  〈f. 19; Med.〉 = Knochenerweichung [<grch. osteon ”Knochen“ + malakos ”weich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

vas|ku|lär  〈[vas–] Adj.〉 zu den (kleinen) Blutgefäßen gehörig, auf ihnen beruhend, mit ihnen versehen; oV vaskular ... mehr

♦ Ne|gro|spi|ri|tu|al  〈[ni:grspirıtjul] m. 6 od. n. 15; Mus.〉 religiöses Lied der in den Südstaaten der USA lebenden amerikanischen Schwarzafrikaner [engl.–amerikan.]

♦ Die Buchstabenfolge ne|gr… kann in Fremdwörtern auch neg|r… getrennt werden.

Let|zi  〈f.; –, –nen; schweiz.〉 1 〈MA〉 Grenzbefestigung, Schutzwehr, äußere Verteidigungslinie einer Stadt 2 Verletzung, bleibender Schaden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige