Wahrig Wissenschaftslexikon Osteoporose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Osteoporose

Os|teo|po|ro|se  〈f. 19; Med.〉 krankhaftes Poröswerden von Knochen [<grch. osteon ”Knochen“ + poros ”Öffnung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ar|chäo|lo|ge  〈[–ç–] m. 17〉 Wissenschaftler, Student der Archäologie

Fel|sen|bir|ne  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige der Kernobstgewächse, bis 3 m hoher Strauch mit haselnussgroßen, schwarzblauen, essbaren Früchten: Amelanchier

land|le|bend  〈Adj.; Biol.〉 auf dem Land, als Landbewohner lebend (von Tieren)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige