Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Oszillogramm

Os|zil|lo|gramm  〈n. 11; Phys.〉 aufgezeichnete Schwingung [<lat. oscillare ”schwingen“ + grch. gramma ”Buchstabe, Schrift“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|tall|le|gie|rung  〈f. 20〉 durch Zusammenschmelzen mehrerer Metalle u. Zusätze entstehendes Metallgemisch

Re|sul|tan|te  〈f. 30; Phys.〉 die im Kräfteparallelogramm als Ergebnis zweier verschieden großer, in verschiedene Richtung wirkender Kräfte entstehende Kraft; Sy Resultierende ... mehr

Ike|ba|na  〈n.; – od. –s; unz.〉 japanische Kunst des Blumensteckens [<jap. ike ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige