Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

otogen

oto|gen  〈Adj.; Med.〉 vom Ohr ausgehend [<grch. ous, Gen. otos ”Ohr“ + gennan ”erzeugen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schul|ka|me|rad  〈m. 16〉 jmd., der mit einem in dieselbe Schule geht od. gegangen ist

Bil|dungs|lü|cke  〈f. 19〉 Mangel an bestimmten Kenntnissen innerhalb der allgemeinen Bildung ● auf diesem Gebiet hatte er eine ~

Schna|bel|kerf  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Insekten mit stechend–saugenden, schnabelartigen Mundwerkzeugen: Rhynchota

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige