Wahrig Wissenschaftslexikon Otologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Otologie

Oto|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Ohrenheilkunde [<grch. ous, Gen. otos ”Ohr“ + logos ”Wort, Lehre“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Fi|la|ri|o|se  〈f. 19; Med.〉 durch Filarien hervorgerufene Krankheit

♦ in|tra|ute|rin  〈Adj.; Med.〉 innerhalb des Uterus (liegend)

♦ Die Buchstabenfolge in|tr… kann in Fremdwörtern auch int|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B –transigent, –transitiv ... mehr

bi|kon|kav  〈Adj.; Opt.〉 beiderseits hohlgeschliffen (Linse); Sy doppelkonkav ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige