Wahrig Wissenschaftslexikon Otoskop - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Otoskop

Oto|skop  auch:  Otos|kop  〈n. 11; Med.〉 = Ohrenspiegel [<grch. ous, Gen. otos ”Ohr“ + skopein ”schauen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Blut|bann  〈m. 1; unz.; MA〉 Gerichtsbarkeit über Tod u. Leben

ar|peg|gie|ren  〈[–di–] V. t.; hat; Mus.〉 arpeggio spielen ● einen Akkord ~

Mas|tix|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 Sumachgewächs, aus dem durch Anritzen das für Lacke u. Kitte verwendete u. medizin. genutzte Mastix gewonnen wird: Pistacia

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige