Wahrig Wissenschaftslexikon Otter1 - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Otter1

Ot|ter 1  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Marder, Raubtier mit kurzem, dichtem Fell, kurzen Beinen mit Schwimmhäuten zw. den Zehen, niedrigem u. flachem Körper sowie oft flächenbreitem Schwimmschwanz: Lutrinae [<mhd., ahd. otter <idg. *udros ”Wassertier“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

in|ter|fe|ro|me|trisch  auch:  in|ter|fe|ro|met|risch  〈Adj.; Phys.〉 die Interferometrie betreffend, auf ihr beruhend ... mehr

do|zie|ren  〈V. i.; hat〉 1 lehren, Vorlesungen halten 2 〈fig.〉 lehrhaft etwas vortragen ... mehr

Höh|len|lö|we  〈m. 17; Zool.〉 ausgestorbene eiszeitliche Großkatze: Panthera spelaea

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige