Wahrig Wissenschaftslexikon Oviparie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Oviparie

Ovi|pa|rie  〈[–vi–] f. 19; Biol.〉 Ablage von Eiern, deren Befruchtung dann außerhalb des Mutterkörpers (z. B. bei Fischen u. Lurchen) od. während des Ablegens (z. B. bei Insekten u. Spinnen) erfolgt; Ggs Viviparie [→ ovipar]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Play–back  auch:  Play|back  〈[plbæk] n. 15; Film, TV〉 1 nachträgliche Abstimmung der Bildstreifen mit der bereits vorliegenden Tonaufzeichnung ... mehr

Ame|ri|ci|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Am〉 künstlich hergestelltes radioaktives Element; oV Amerizium ... mehr

♦ Elek|tro|in|stal|la|teur  auch:  Elek|tro|ins|tal|la|teur  〈[–tø:r] m. 1〉 Handwerker, der elektr. Geräte u. Einrichtungen installiert ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige