Wahrig Wissenschaftslexikon Paarhufer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Paarhufer

Paar|hu|fer  〈m. 3; Zool.〉 huftragendes Säugetier, dessen Füße durch mehr od. weniger vollkommene Rückbildung einzelner Zehen nur noch zwei Zehen in Funktion haben: Artiodactyla; Sy PaarzeherSy Zweihufer

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Schaf|fer  〈m. 3〉 1 Schaffender, (tüchtiger) Arbeiter 2 〈Mar.〉 Mann, der die Schiffsmahlzeit besorgt u. anrichtet ... mehr

Gur|ken|baum  〈m. 1u; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Sauerkleegewächse mit gurkenähnlichen Früchten: Averrhoa

Ol|die  〈[ldi] m. 6〉 1 alter Schlager od. alter Film 2 etwas Altes, Vergangenes, das wieder in Mode kommt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige