Wahrig Wissenschaftslexikon Paarhufer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Paarhufer

Paar|hu|fer  〈m. 3; Zool.〉 huftragendes Säugetier, dessen Füße durch mehr od. weniger vollkommene Rückbildung einzelner Zehen nur noch zwei Zehen in Funktion haben: Artiodactyla; Sy PaarzeherSy Zweihufer

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

warmwer|den  auch:  warm wer|den  〈V. i. 280; ist; fig.〉 allmählich Anteil nehmen, seine Schüchternheit verlieren ... mehr

Ame|nor|rhö  〈f. 18; Med.〉 Ausbleiben der Menstruation [<grch. a ... mehr

Pho|to|graph  〈m. 16〉 = Fotograf

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige