Wahrig Wissenschaftslexikon Pärchenegel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pärchenegel

Pär|chen|egel  〈m. 5; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung der Saugwürmer, deren Männchen ihre Körperseiten zu einer Röhre einschlagen, in der sich das drehrunde Weibchen ständig aufhält: Schistosomum haematobium; Sy Bilharzie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Sub|nor|ma|le  〈f. 30; Math.〉 Projektion einer Normalen auf die x–Achse

Bass|buf|fo  〈m. 6; Pl. a.: –buf|fi; Mus.〉 Sänger mit Bassstimme für komische Rollen

Bull|ter|ri|er  〈m. 3; Zool.〉 eine Hunderasse, Kreuzung von Bulldogge u. Terrier

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige