Wahrig Wissenschaftslexikon Pagerank - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pagerank

Page|rank  auch:  Page|Rank®  〈[pdrænk] n. 15; unz.; IT〉 (für Google entwickeltes) Verfahren, mit dem Internetseiten auf der Basis der Anzahl ihrer Verlinkungen mithilfe eines Algorithmus bewertet werden, je mehr Links auf eine Seite verweisen desto höher ist das Ranking in der Trefferliste der Suchmaschine [nach dem Mitbegründer von Google®, Larry Page, der das Verfahren 1997 entwickelte + engl. rank ”Rang, Position“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Lehr|werk|statt  〈f.; –, –stät|ten〉 große Werkstatt zur Ausbildung von Lehrlingen

neur|as|the|nisch  auch:  neu|ra|sthe|nisch  〈Adj.; Med.〉 auf Neurasthenie beruhend ... mehr

♦ Hy|drid|ion  〈n. 27; Chem.〉 das negativ geladene Wasserstoffanion H ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige