Wahrig Wissenschaftslexikon Pagerank - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pagerank

Page|rank  auch:  Page|Rank®  〈[pdrænk] n. 15; unz.; IT〉 (für Google entwickeltes) Verfahren, mit dem Internetseiten auf der Basis der Anzahl ihrer Verlinkungen mithilfe eines Algorithmus bewertet werden, je mehr Links auf eine Seite verweisen desto höher ist das Ranking in der Trefferliste der Suchmaschine [nach dem Mitbegründer von Google®, Larry Page, der das Verfahren 1997 entwickelte + engl. rank ”Rang, Position“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ve|ge|ta|ri|e|rin  〈[ve–] f. 22〉 weibl. Vegetarier

Stör  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Unterklasse der Fische, die in Flüssen gefangen werden, um ihren Rogen (Kaviar) u. ihre Schwimmblase (Hausenblase) zu gewinnen: Acipenseridae [Herkunft unsicher]

Ge|fäß|er|wei|te|rung  〈f. 20; Med.〉 Erweiterung der Blutgefäße

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige