Wahrig Wissenschaftslexikon Palingenese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Palingenese

Pa|lin|ge|ne|se  〈f. 19〉 oV Palingenesie 1 〈Philos.〉 Wiedergeburt durch Seelenwanderung 2 〈Biol.〉 Wiederholung der Stammesentwicklung während der Embryonalentwicklung entsprechend dem biogenetischen Grundgesetz 3 〈Geol.〉 Entstehung von Magma durch Wiederaufschmelzen von Eruptivgesteinen u. Sedimenten [<grch. palin ”wieder“ + lat. genesis ”Geburt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bo|ta|ni|ker  〈m. 3〉 Wissenschaftler auf dem Gebiet der Botanik

Mehl|mil|be  〈f. 19; Zool.〉 in Getreidespeichern, Vorratskammern, Mühlen usw. lebende Milbe, die sich ungeheuer schnell vermehrt, Vorratsschädling: Tyroglyphus farinae

Ab|bau|soh|le  〈f. 19; Bgb.〉 = Sohle (4.1)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige