Wahrig Wissenschaftslexikon Palisadengewebe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Palisadengewebe

Pa|li|sa|den|ge|we|be  〈n. 13; Bot.〉 an der Blattoberseite von Pflanzen gelegene Schicht länglicher Zellen, die viel Blattgrün enthalten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Spek|ta|ku|lum  〈n.; –s, –ku|la; scherzh.〉 Spektakel, aufsehenerregendes Ereignis ● ein ~ veranstalten [<lat. spectaculum ... mehr

Stem|ma  〈n.; –s, –ma|ta〉 1 Stammbaum, Baumgraf 2 〈Sprachw.; Lit.〉 endlicher, zusammenhängender Graf in der Art eines Stammbaums, z. B. zur Darstellung einer mehrgliedrigen Struktur, die durch Ableitung aus einer einzelnen Einheit entstanden ist, od. einer Hierarchie ... mehr

Uni|ver|sa|lis|mus  〈[–vr–] m.; –; unz.〉 1 Vielseitigkeit, Betätigung od. Wissen auf sehr vielen Gebieten 2 〈Philos.〉 Lehre, dass das Ganze, das Allgemeine dem Einzelnen übergeordnet sei od. sein müsse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige