Wahrig Wissenschaftslexikon Palme - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Palme

Pal|me  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Angehörige einer Familie meist tropischer, einkeimblättriger Bäume mit schlankem Stamm u. gefiederten Blättern: Palmae 2 Sinnbild des Sieges 3 〈kurz für〉 Palmblatt ● die ~ erringen 〈fig.〉 siegen; jmdn. auf die ~ bringen 〈fig.; umg.〉 jmdn. erbosen, wütend machen [<lat. palma ”Palme“, urspr. ”flache Hand“ wegen der Ähnlichkeit des Blattes mit einer ausgestreckten Hand]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

he|te|ro|dont  〈Adj.; Biol.〉 mit verschiedenartigen Zähnen (z. B. Schneide–, Eck–, Backenzähnen) versehen; Ggs homodont ... mehr

La|mel|le  〈f. 19〉 1 dünnes Blättchen, dünne Scheibe (Holz~, Kunststoff~) 2 einzelnes Glied eines Heizkörpers, einzelne Rippe ... mehr

über|le|ben  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 weiterleben (nach dem Tod eines anderen od. anderer) ● der überlebende Teil 〈Rechtsw.〉 der nach dem Tod des Ehepartners noch lebende Partner ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige