Wahrig Wissenschaftslexikon palpieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

palpieren

pal|pie|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 befühlen, betasten, durch Betasten untersuchen [<lat. palpare ”streicheln, klopfen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gien|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 in Korallenmeeren lebende Muschel, deren Schalen eine blätterige Oberfläche haben: Chamida [→ gienen ... mehr

mo|le|ku|lar  〈Adj.; Chem.〉 zum Molekül, zu den Molekülen gehörend, von ihnen ausgehend [<frz. moléculaire ... mehr

Mu|ta|ti|on  〈f. 20; Biol.〉 1 sprunghafte, plötzliche, ungerichtete, zufällige, erbliche Veränderung der Eigenschaften eines Lebewesens; Ggs Modifikation ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige