Wahrig Wissenschaftslexikon Pannacotta - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pannacotta

Pan|na|cot|ta  auch:  Pan|na cot|ta  〈f.; (–) –, (–) cot|te; ital. Kochk.〉 ein puddingähnliches Dessert aus erhitzter Sahne, Zucker und Gelatine, meist mit einer Fruchtsoße serviert [<ital. panna ”Sahne, Rahm“ + cotto ”gekocht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pro|to|phyt  〈m. 16; Bot.〉 einzellige Pflanze [<grch. protos ... mehr

De|ka|tron  auch:  De|kat|ron  〈n.; –s, –tro|ne; IT〉 in Rechen– u. Zählschaltungen vorhandene Gasentladungsröhre mit zehn Kathoden zur Verarbeitung u. Darstellung der Ziffern 0 bis 9 ... mehr

ROM  〈IT; Abk. für engl.〉 Read Only Memory, ein Festwertspeicher für EDV–Anlagen, bei dem die einmal eingegebenen Daten nur wieder gelesen, aber nicht mehr verändert werden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige