Wahrig Wissenschaftslexikon Pansophie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pansophie

Pan|so|phie  〈f.; –; unz.; Philos.; 16.–18. Jh.〉 philosophisch–religiöse Strömung mit dem Ziel, alle Wissenschaften zu einer Gesamtwissenschaft zusammenzufassen [<grch. pan ”alles“ + sophia ”Weisheit“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mass|re|ac|tion  〈[mæsrıækn] f. 10; Biol.〉 instinktive Reaktion von niederen Organismen, Tieren u. Säuglingen auf best. Umweltreize [engl.]

col|la si|nis|tra  auch:  col|la si|nist|ra  〈Mus.; Abk.: c. s.〉 mit der linken Hand (zu spielen) ... mehr

Vi|sie|rung  〈[vi–] f. 20; MA u. Renaissance〉 Werkzeichnung, Entwurf, Riss

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige