Wahrig Wissenschaftslexikon Papagei - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Papagei

Pa|pa|gei  〈m. 23; Zool.〉 Angehöriger einer in den Tropen verbreiteten Vogelordnung, der buntes Gefieder u. einen nach unten gebogenen Oberschnabel hat u. Wörter nachsprechen kann: Psittaci ● alles nachplappern wie ein ~; schwatzen wie ein ~ unaufhörlich reden [<mhd. papegan <frz. pagegai, span. papagayo, ital. pappagallo <arab. babagha, westafrikan. Eingeborenenspr. pampakei]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

♦ Mi|kro|ana|ly|se  〈f. 19〉 Analyse kleinster Mengen an Substanz unter Anwendung besonderer Verfahren u. unter Benutzung hierfür besonders geeigneter Geräte, z. B. Mikroskop, Mikrowaage; Ggs Makroanalyse ... mehr

♦ Ma|trix  〈f.; –, –tri|zen od. –tri|zes od. –tri|ces〉 1 〈Biol.〉 1.1 Mutterboden  1.2 Keimschicht der Haarzwiebel, Nagel– u. Krallenbett der Wirbeltiere ... mehr

Fo|ton  〈n. 27; Phys.〉 kleinstes Energiequant einer elektromagnet. Strahlung; oV Photon; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige