Wahrig Wissenschaftslexikon Papaverin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Papaverin

Pa|pa|ve|rin  〈[–ve–] n. 11; unz.; Pharm.〉 im Opium vorkommendes Alkaloid, das krampflösend wirkt u. bei der Behandlung von Durchblutungsstörungen, Asthma u. a. Verwendung findet [zu lat. papaver ”Mohn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

or|tho|sko|pisch  auch:  or|thos|ko|pisch  〈Adj.; Opt.〉 zur Orthoskopie gehörend, auf ihr beruhend ... mehr

Zwei|und|drei|ßigs|tel|no|te  〈f. 19; Mus.〉 Note im Taktwert des 32. Teils einer ganzen Note; Sy 〈kurz〉 Zweiunddreißigstel ... mehr

Ag|rar|tech|nik  〈f. 20〉 in der Landwirtschaft angewendete Technik (zur Bodenbearbeitung); oV Agrotechnik ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige