Wahrig Wissenschaftslexikon Papaverin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Papaverin

Pa|pa|ve|rin  〈[–ve–] n. 11; unz.; Pharm.〉 im Opium vorkommendes Alkaloid, das krampflösend wirkt u. bei der Behandlung von Durchblutungsstörungen, Asthma u. a. Verwendung findet [zu lat. papaver ”Mohn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Käm|pe|vi|se  〈[–vi:–] f.; –, –ser; MA〉 zum Tanz gesungene Ballade der skandinavischen Länder; →a. Folkevise ... mehr

gleichma|chen  auch:  gleich ma|chen  〈V. t.; hat〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 angleichen, anpassen, ausgleichen ... mehr

♦ Ha|plont  〈m. 16; Biol.〉 Organismus, dessen Zellen einen einfachen Chromosomensatz aufweisen [zu grch. haplous ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige