Wahrig Wissenschaftslexikon Pappel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pappel

Pap|pel  〈f. 21; Bot.〉 zweihäusiger Laubbaum aus der Gattung der Weidengewächse: Populus [<ahd. popelboum <lat. populus]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ak|ku|mu|la|ti|on  〈f. 20〉 1 Anhäufung, Ansammlung 2 〈Geol.〉 Aufschüttung von vulkanischen Lockermassen zu Vulkankegeln od. Gesteinsmaterial durch Flüsse (Schotter) od. Gletscher (Moränen); ... mehr

Schalt|ele|ment  〈n. 11; El.〉 Bauelement innerhalb einer Schaltung

bio|dy|na|misch  〈Adj.〉 1 〈i. w. S.〉 auf Biodynamik beruhend, zu ihr gehörig 2 〈i. e. S.〉 ohne Zusatz von chemischen Stoffen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige