Wahrig Wissenschaftslexikon Paprika - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Paprika

Pa|pri|ka  auch:  Pap|ri|ka  I 〈m. 6; Bot.〉 Nachtschattengewächs, das als Gewürz– u. Gemüsepflanze angebaut wird: Capsicum annuum; Sy KapsikumSy Spanischer Pfeffer II 〈m. 6 od. f. 10; kurz für〉 Paprikaschote [durch ung. Vermittlung <serb. paprika; zu papar ”Pfeffer“ <lat. piper <grch. peperi]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

As|ko|my|zet  〈m. 16; Bot.〉 Schlauchpilz [<grch. askos ... mehr

Asant  〈m. 1〉 I 〈zählb.; Biol.〉 ein Doldengewächs aus dessen rübenförmiger Wurzel ein Gummiharz gewonnen wird, das an der Luft erstarrt u. in asiat. Ländern als Gewürz dient II 〈unz.; Bot.〉 bei Koliken u. Krämpfen in der Tierheilkunde angewandter, widerlich riechender Pflanzenmilchsaft; ... mehr

Sus|pen|so|ri|um  〈n.; –s, –ri|en; Med.〉 beutelartiger, tragender Verband, z. B. Armschlinge [→ suspendieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige