Wahrig Wissenschaftslexikon Paralogie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Paralogie

Pa|ra|lo|gie  〈f. 19; Med.; Psych.〉 sinnwidriger Gebrauch von Wörtern, Störung der grammatischen Sprachstruktur (bei Psychosen) [<grch. para ”neben“ + logos ”Wort, Kunde“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gum|mi|hand|schuh  〈m. 1〉 Handschuh aus Gummi, in der Medizin aus hygien. Gründen od. im Haushalt zum Schonen der Hände verwendet

kol|lo|id  〈Adj.; Chem.〉 fein zerteilt, fein verteilt; oV kolloidal ... mehr

Man|del|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 mit Fieber u. Schluckbeschwerden verbundene Entzündung der Rachenmandeln, Angina: Angina tonsillaris

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige