Wahrig Wissenschaftslexikon Paramyxovirus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Paramyxovirus

Pa|ra|my|xo|vi|rus  〈[–vi–] n. od. umg. m.; –, –vi|ren; Med.〉 Angehöriges einer Gruppe von Viren, die bei Menschen u. Tieren auftreten u. Krankheiten wie Mumps u. Masern od. Hundestaupe, Geflügel– u. Rinderpest verursachen u. durch Tröpcheninfektion übertragen werden [<Para… + grch. myxa ”Schleim“ + Virus]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ka|la|mai|ka  〈f.; –, –mai|ken; Mus.〉 ukrainischer Nationaltanz im 3 / 4 ... mehr

a  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbez., Grundton der a–Moll–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Zeichen für〉 Ar ... mehr

Was|ser|läu|fer  〈m. 3; Zool.〉 1 Angehöriger einer Gattung Watvögel, der an Ufern lebt u. sich von Kleintieren ernährt: Tringa 2 Angehörige einer mit verlängerten Beinen ausgestatteten Gruppe der Wanzen, die auf dem od. am Wasser lebt: Amphibiocorisae ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige