Wahrig Wissenschaftslexikon Paranoia - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Paranoia

Pa|ra|noia  〈f.; –; unz.; Med.; Psych.〉 mit Wahnvorstellungen verbundene Psychose; Sy Paranoismus [grch., ”Schwachsinn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zwangs|hand|lung  〈f. 20; Psych.〉 unsinnige, ungewollte, krankhafte Handlung (bei jmdm., der an Zwang (4) leidet)

Se|kun|där|er|eig|nis  〈n. 11; Phys.〉 kernphysikal. Prozess, der als Folge eines Elementarereignisses ausgelöst wird

ge|richts|no|to|risch  〈Adj.; Rechtsw.〉 vom Gericht zur Kenntnis genommen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige