Wahrig Wissenschaftslexikon Paratyphus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Paratyphus

Pa|ra|ty|phus  〈m.; –; unz.; Med.〉 infektiöse Darmerkrankung, hervorgerufen durch Salmonellen in verdorbenen Fleisch–, Fisch–, Wurst– u. Eierwaren [<grch. para ”neben“ + Typhus]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

anschie|ßen  〈V. 213〉 I 〈V. t.; hat〉 1 durch Schuss treffen, verwunden 2 〈fig.; umg.〉 scharf kritisieren ... mehr

Streich|quar|tett  〈n. 11; Mus.〉 1 Musikstück für vier Streichinstrumente (2 Geigen, Bratsche u. Cello) 2 die Spieler dieser Instrumente ... mehr

Sa|ra|ban|de  〈a. [–bãd()] f. 19; Mus.〉 1 aus einem lebhaften altspanischen Volkstanz entwickelter, ernster, ruhiger französischer Gesellschaftstanz im 17. u. 18. Jahrhundert 2 Satz der Suite ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige