Wahrig Wissenschaftslexikon Parazentese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Parazentese

Pa|ra|zen|te|se  〈f. 19; Med.〉 1 〈i. w. S.〉 Stich, Einstich 2 〈i. e. S.〉 Durchstechen des Trommelfells, um Mittelohreiterungen Abfluss zu verschaffen [<grch. para ”wider“ + kentein ”stechen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Di|a|sto|le  auch:  Di|as|to|le  〈a. [––′––] f.; –, –sto|len〉 1 〈Med.〉 die auf die Kontraktion (Systole) folgende Erweiterung der Herzkammern ... mehr

Weih  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung mittelgroßer Raubvögel: Circus; oV Weihe1 ... mehr

nachbe|rei|ten  〈V. t.; hat〉 Ggs vorbereiten (2) 1 nachträglich zubereiten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige