Wahrig Wissenschaftslexikon parental - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

parental

pa|ren|tal  〈Adj.; Biol.〉 zur Ausgangsgeneration (Eltern) gehörend, von ihr stammend [zu lat. parens, Gen. parentis ”Elternteil“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Schä|del|de|cke  〈f. 19; Anat.〉 obere gewölbte Fläche des Hirnschädels; Sy Kalotte ( ... mehr

Trug|schluss  〈m. 1u〉 1 unrichtiger Schluss, der von einer vieldeutigen, meist negativen Prämisse ausgeht 2 〈allg.〉 falsche Schlussfolgerung, die auf einem Denkfehler beruht ... mehr

Scham|lip|pen  〈Pl.; Anat.〉 die äußeren weibl. Geschlechtsorgane ● die äußeren, 〈od.〉 großen ~ zwei größere, mit Schamhaaren bedeckte Hautfalten, die an der von ihnen gebildeten Schamspalte zusammenstoßen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige