Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

parietal

pa|ri|e|tal  〈[–ri–] Adj.〉 1 〈Bot.〉 wandständig, bezogen auf die Samenanlage im Fruchtknoten 2 〈Anat.〉 zum Scheitelbein gehörend

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mehl|mil|be  〈f. 19; Zool.〉 in Getreidespeichern, Vorratskammern, Mühlen usw. lebende Milbe, die sich ungeheuer schnell vermehrt, Vorratsschädling: Tyroglyphus farinae

♦ Par|o|ny|chie  〈f. 19; Med.〉 = Fingerentzündung [<grch. para ... mehr

Gus|la  〈f.; –, –s od. Gus|len; Mus.〉 lautenförmiges Streichinstrument mit nur einer Saite, von den Balkanvölkern zum Gesang der Guslaren gespielt [<serb.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige