Wahrig Wissenschaftslexikon Parkett - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Parkett

Par|kett  〈n. 11〉 1 Fußbodenbelag aus Holz, dessen einzelne Teile zu Mustern zusammengefügt sind 2 〈Theat.〉 vorderer Teil des Zuschauerraums zu ebener Erde 3 〈an der Pariser Börse〉 Raum, in dem die Geschäfte abgeschlossen werden 4 gesamter Börsenverkehr ● das ~ bohnern; ~ legen (lassen); ~ versiegeln (lassen); sich auf dem ~ bewegen können 〈fig.〉 sich ungezwungen, sicher in guter Gesellschaft benehmen können; im ~ sitzen 〈Theat.〉 [<frz. parquet, eigtl. ”kleiner, abgegrenzter Raum“; zu parc ”abgeschlossener Raum“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kach|e|xie  auch:  Ka|che|xie  〈[kaxksi] f. 19; Med.〉 völliger Kräfteverfall ... mehr

einfah|ren  〈V. 130〉 I 〈V. t.; hat〉 1 hineinfahren in 2 durch Hineinfahren beschädigen, zertrümmern (Schaufenster) ... mehr

Par|ti|al|druck  〈[–tsjal–] m. 1u; Phys.〉 Druck, den ein Bestandteil eines Gasgemisches bei alleinigem Vorhandensein ausüben würde u. den er zum Gesamtdruck des Gemisches beiträgt; Sy Teildruck ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige