Wahrig Wissenschaftslexikon Parkinsonkrankheit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Parkinsonkrankheit

Par|kin|son|krank|heit  auch:  Par|kin|son–Krank|heit  〈f. 20; unz.; Med.〉 = parkinsonsche Krankheit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Shift  〈[ift] m. 6 od. n. 15〉 1 (plötzliche) Verschiebung, Verlagerung 2 〈IT〉 Umschalttaste auf der Computertastatur für die Schreibung in Großbuchstaben bzw. für die obere Belegung der Tastaturreihen ... mehr

Be|ne|dik|ten|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 distelähnliche, im Mittelmeergebiet u. im Orient heimische Pflanze, in der Tiermedizin verwendet: Cnicus benedictus; Sy Bernhardinerkraut ... mehr

Li|gus|ter|schwär|mer  〈m. 3; Zool.〉 rosa–grau gefärbter europäisch–asiatischer Nachtschmetterling, dessen Raupe besonders auf Ligustersträuchern (auch Flieder u. Schneeball) lebt: Sphinx ligustri

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige