Wahrig Wissenschaftslexikon Passionsblume - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Passionsblume

Pas|si|ons|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Rankengewächs mit gelben, essbaren Früchten (Grenadillen, Maracujas), deren Blüte als Darstellung der Marterwerkzeuge Christi gedeutet wurde

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

bo|re|al  〈Adj.; Meteor.〉 nördlich, kalt–gemäßigt [→ Boreas ... mehr

Na|tur|kraft  〈f. 7u〉 der Natur innewohnende Kraft (z. B. des Wassers)

Selbst|or|ga|ni|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 eigenständiges Organisieren (ohne Vorgaben von höheren od. staatlichen Instanzen) 2 〈Phys.; Chem.〉 Entstehung, Bildung aus sich selbst heraus (ohne Einwirkung von außen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige