Wahrig Wissenschaftslexikon Passivität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Passivität

Pas|si|vi|tät  〈[–vi–] f. 20; unz.〉 1 passives Wesen, Untätigkeit, Teilnahmslosigkeit; Ggs Aktivität (I.1) 2 Widerstandsfähigkeit unedler Metalle gegen chem. Einflüsse nach Behandlung mit oxidierenden Säuren [<frz. passivité]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schnitt|lauch  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Lauch mit röhrig gefalteten Blättern, die als Gewürz dienen, u. lila bis rosaroten Doldenblüten: Allium schoenoprasum

Po|ly|gra|phie  〈f. 19; unz.〉 = Polygrafie

Pho|to|wi|der|stand  〈m. 1u〉 = Fotowiderstand

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige